3, 8% der Gesamtbevölker ung entspricht (Statistisches Bundesamt, 2013). Bevölkerung mit Migrationshintergrund – Ergebnisse des Mikrozensus 2013. loses importance. Der Migrationshintergrund im engeren Sinn bedeutet, dass nur die Informationen über die Eltern verwendet werden, die auch im gleichen Haushalt leben. Weinheim: Beltz Juventa Verlag. Für das Statistische Bundesamt habe ich einen Migrationshintergrund, bereits in der dritten Generation. Statistisches Bundesamt (2013) Bevölkerung und Erwerbstätigkeit. Open menu. Statistisches Bundesamt: ... Mehr als jeder Fünfte – 17,1 Millionen – hat einen Migrationshintergrund. Darüber hinaus wird im Papier­fragebogen des Mikrozensus eine verkürzte Version der Staatenliste verwendet als im Computer-gestützten Interview. way2vision.de. Fachserie 1, Reihe 2.2. Männer. (July 28, 2020). Wiesbaden: Statistisches Bundesamt 2015. In this conversation. Abstract: Der Artikel vergleicht verschiedene Definitionen der Bevölkerung mit Migrationshintergrund und verwendet dazu die Daten des Mikrozensus 2018. Im Jahr 2019 hatten 21,2 Millionen Menschen und somit 26,0 % der Bevölkerung in Deutschland einen Migrationshintergrund. In der Polizeilichen Kriminalstatistik werden auch nichtdeutsche Tatverdächtige erfasst, die gemäß Statistischem Bundesamt nicht zur ausländischen Bevölkerung zählen (z. Im Vormonatsvergleich stiegen die Großhandelsverkaufspreise im November 2020 geringfügig um 0,1 %. Eine praxisorientierte Einführung in die statistischen Grundlagen im Bildungsmonitoring und der Arbeit mit amtlichen Daten. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, hatte die Veränderung gegenüber dem Vorjahr im Oktober 2020 bei -1,9 % und im September 2020 bei -1,8 % gelegen. Daran nehmen rund 830.000 Personen teil. 18.5% of the resident population. Bevölkerung und Erwerbstätigkeit. as a driving factor. We use cookies to offer you a better experience, personalize content, tailor advertising, provide social media features, and better understand the use of our services. Im Mikrozensus 2019 betrifft dies hochgerechnet 127 000 Personen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, hatte die Veränderung gegenüber dem Vorjahr im Oktober 2020 bei -1,9 % und im September 2020 bei -1,8 % gelegen. Bevölkerung und Erwerbstätigkeit. Bevölkerung mit Migrationshintergrund… Statista , Statista GmbH, 2. Im Einzelnen umfasst diese Definition zugewanderte und nicht zugewanderte Ausländerinnen und Ausländer, zugewanderte und nicht zugewanderte Eingebürgerte, (Spät-) Aussiedlerinnen und (Spät-) Aussiedler sowie die als Deutsche geborenen Nachkommen dieser Gruppen. 29,6% der Bevölkerung in Deutschland im Alter zwischen 5 und 25 Jahren – das ist fast ein Drittel der Menschen im Schul- oder Studienalter – hat einen Migrationshintergrund (Statistisches Bundesamt 2014: 38, eigene Berechnung). Statistisches Bundesamt, Wiesbaden Statistisches Bundesamt . Von einem Migrationshintergrund spricht man, wenn jemand selbst oder mindestens eins seiner Elternteile nicht mit deutscher Staatsangehörigkeit geboren wurde. Zur besseren Vergleichbarkeit im Zeitablauf wird zwischen der Bevölkerung mit Migrations­hintergrund im engeren und im weiteren Sinn unterschieden. So now it’s time to give them a new … Continued Bevölkerung mit Migrationshintergrund - Ergebnisse des Mikrozensus 2019 - Fachserie 1 Reihe 2.2 - 2019 (PDF, 4MB, Datei ist nicht barrierefrei) Bevölkerung mit Migrationshintergrund - Ergebnisse des Mikrozensus 2019 - Fachserie 1 Reihe 2.2 - 2019 (xlsx, 6MB, Datei ist nicht barrierefrei) Ältere Ausgaben finden Sie in der Statistischen Bibliothek Falls die Person jedoch nicht mehr im Haushalt ihrer Eltern lebt, fehlten bisher die Angaben zu den Eltern. Close. 10. Dezember 2020 Umsatz im Ausbaugewerbe im 3. Messer M, Vogt, D, Quenzel, G, Schaeffer, D. Die Gesundheitskompetenz älterer Menschen mit und ohne Migrationshintergrund in Nordrhein-Westfalen. Migrationshintergrund – ein Begriff, viele Definitionen. : "sonstiges Afrika"). Bevölkerung mit Migrationshintergrund – Ergebnisse des Mikrozensus 2012. Suggest as a translation of "Personen mit Migrationshintergrund" Copy; DeepL Translator Linguee. Im Einzelnen haben folgende Gruppen nach dieser Definition einen Migrationshintergrund: Ausländerinnen und Ausländer, Eingebürgerte, (Spät-) Aussiedlerinnen und (Spät-) Aussiedler, Personen, die durch die Adoption deutscher Eltern die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten haben, sowie die Kinder dieser vier Gruppen. Statistisches Bundesamt. Ulm: 9. Facts about refugees in Germany Our economy needs more people Over the last few years, Europe has seen an increased number of refugees from the Middle East, especially in Germany. Eine Person hat einen Migrationshintergrund, wenn sie selbst oder mindestens ein Elternteil nicht mit deutscher Staatsangehörigkeit geboren wurde. Das soziale Merkmal Migrationshintergrund beschreibt Personen, die selbst oder deren Vorfahren aus einem anderen Staat eingewandert sind,[1] oder soziale Gruppen oder Gemeinschaften, die aus eingewanderten Personen oder deren Nachkommen bestehen. Auf dieser Website werden Nutzungsdaten nur im notwendigen, zweckgebundenen Maß verarbeitet. 26 Prozent der deutschen Bevölkerung haben einen Migrationshintergrund. In Deutschland zum Beispiel liegt der Anteil der Bevölkerung mit Migrationshintergrund mittlerweile bei 19 Prozent (Statistisches Bundesamt, 2006). Eine Person hat einen Migrationshintergrund, wenn sie selbst oder mindestens ein Elternteil nicht mit deutscher Staatsangehörigkeit geboren wurde. Translator. Eine einheitliche, internationale Definition davon gibt es nicht. Die Definitionen knüpfen meist an die Staatsangehörigkeit und/oder den Geburtsort an. Statistisches Bundesamt, 2010. Ein solcher Unterschied in der Armutsgefährdung lässt sich auch mit anderen Datenquellen wie etwa dem Sozio-oekonomischen Panel seit vielen Jahren Diese Personen wurden während eines Auslands­aufenthalts der Eltern geboren, z.B. Statistisches Bundesamt, ' Bevölkerung und Erwerbstätigkeit. Statistisches Bundesamt, Bevölkerung mit Migrationshintergrund – Ergebnisse des Mikrozensus 2010 Editorial Staff West is an online newspaper aimed at providing … Pages 26 This preview shows page 26 out of 26 pages. Linguee. Dies hat folgenden Hintergrund: Eine Person, die aufgrund ihrer eigenen Merkmale eigentlich keinen Migrationshintergrund hat, jedoch Eltern hat, die ausländisch, eingebürgert, (Spät-) Aussiedler/-in oder von einem deutschen Elternteil adoptiert sind, konnte bisher nur dann als Person mit Migrationshintergrund identifiziert werden, wenn sie mit ihren Eltern im gleichen Haushalt lebt. Im Papierfragebogen werden lediglich 73 Staaten einzeln aufgeführt, die übrigen werden in Gruppen zusammengefasst (z.B. • Immigration . Die hier verwendete Abgrenzung der Bevölkerung mit Migrations­hintergrund berücksichtigt den Wunsch der Politik, den Blick bei Migration und Integration nicht nur auf die Zuwanderer selbst – das heißt die eigentlichen Migranten – zu richten, sondern auch ihre in Deutschland geborenen Nach­kommen einzuschließen. Es existiert nur geringe wissenschaftliche Evidenz zur Versorgungssituation dieser Bevölkerungsgruppe. First, migration statistics provide data on arrivals and departures of foreigners. WIESBADEN – Im Jahr 2019 hatten 21,2 Millionen Menschen und somit 26,0 % der Bevölkerung in Deutschland einen Migrationshintergrund. than the remaining population. Düsseldorf impresses with boundary-pushing architecture, zinging nightlife and an art scene to rival many higher-profile cities. … Presentation in an internal workshop of the German Statistical Office, 16 December 2008, Wiesbaden. Spanien und Portugal), wird das Herkunftsland des Kindes auf „unbestimmt“ gesetzt. Results 1 • Persons with a migrant background altogether made up . Dies geschah bislang nur in den Jahren 2005, 2009 und 2013. während eines Auslands­studiums oder einer Beschäftigung im Ausland. Verified account Protected Tweets @; Suggested users Die Vertriebenen des Zweiten Weltkrieges haben (gemäß Bundesvertriebenengesetz) einen gesonderten Status; sie und ihre Nachkommen zählen daher nicht zur Bevölkerung mit Migrationshintergrund. Statistisches Bundesamt Bevölkerung mit Migrationshintergrund in der amtlichen Statistik . 14. "Bildungsstand: Verteilung Der Bevölkerung Mit Und Ohne Migrationshintergrund In Deutschland Nach Beruflichem Bildungsabschluss (Stand 2018)." Dr. Sabine Bechtold . way2vision.de. Gustav-Stresemann-Ring 11 Personen mit Migrationshintergrund ohne Migrationserfahrung. Statistisches Bundesamt: Bevölkerungsentwicklung bis 2060. Definition of an Immigrant for this map: Someone being born to atleast one parent who doesn't have the german citizenship. In Deutschland hat gut jede vierte Person einen Migrationshintergrund – in Westdeutschland galt dies im Jahr 2019 für 29,1 Prozent und in Ostdeutschland für 8,2 Prozent der Bevölkerung. Die Eltern haben im Fragebogen die entsprechenden Angaben gemacht und können zweifelsfrei zu der Person zugeordnet werden. Statistisches Bundesamt Jeder Vierte hat Migrationshintergrund 28.07.2020 13:27 Uhr Jeder vierte Einwohner Deutschlands hat einen Migrationshintergrund. Detaillierte Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Jahrestagung der deutschen Gesellschaft für Epidemiologie, 2014b: V138. In this conversation. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden Bevölkerung mit Migrationshintergrund – Ergebnisse des Mikrozensus 2012. in 2005. Ab 2017 liegen diese Angaben nun jährlich vor. Quelle: Statistisches Bundesamt: Fachserie 1, Reihe 2.2 Bevölkerung und Erwerbstätigkeit, Bevölkerung mit Migrationshintergrund, Ergebnisse des Mikrozensus, Wiesbaden 2017. Seither ist es möglich, zwischen der Bevölkerung mit Migrationshintergrund und der Bevölkerung ohne Migrationshintergrund zu unterscheiden. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden. Bevölkerung mit Migrationshintergrund – Ergebnisse des Mikrozensus 2013. So können gesonderte Auswertungen nur für größere Nationalitäten­gruppen und häufig auftretende sozialstrukturelle Merkmale erfolgen. 65189 Wiesbaden, ©  Mehr als 25 Prozent der Menschen in Deutschland haben einen sogenannten Migrationshintergrund. Distribution of the population* in Germany in 2019, by migration background [Graph]. Pp. Der differenzierten Auswertung der im Mikrozensus enthaltenen Herkunfts­gruppen sind gewisse Grenzen gesetzt. Die Personen mit Migrationshintergrund werden zusätzlich nach dem Geburtsland untergliedert. Das Statistische Bundesamt spricht deshalb auch von der "Bevölkerung mit Migrationshintergrund ".The Federal Statistical Office thus speaks of the "population with a migration background ".Er behandelt das Phänomen der irregulären Migration und informiert über die Struktur und Entwicklung der Bevölkerung mit Migrationshintergrund. Deutschlands Schüler mit Migrationshintergrund lassen sich nicht in eine statistische Schublade stecken. Das Statistische Bundesamt weist auf der Grundlage von Mikrozensus-Daten für das Jahr 2011 eine bundesweite Armutsgefährdungsquote (d. h. unter 60 % des Medians des … Ausländer, Eingebürgerte, (Spät-)Aussiedler sowie ab 2017 auch durch ein deutsches Elternteil Adoptierte können in allen Jahren in gleicher Anzahl identifiziert werden, da sich ihr Migrationshintergrund bereits aus ihren persönlichen Eigenschaften ableitet. Statistisches Bundesamt: Kohortensterbetafeln für Deutschland. Bekannt ist, dass die Versorgung nahezu ausnahmslos in und von den Familien erbracht wird sowie formelle Hilfen dabei … Statistisches Bundesamt. Statistisches Bundesamt Migrationshintergrund vorliegt, sondern die Menschen mit Migrationshintergrund lassen sich auch noch weiter unter-gliedern. In (July 28, 2020). Archived. Migrationshintergrund 26,7 % und war damit mehr als doppelt so hoch wie bei Personen ohne Migrationshintergrund, deren Armutsgefährdungsquote bei 12,5 % lag (Statistisches Bundesamt 2015: 386). Statistisches Bundesamt (2006) Leben in Deutschland – Ergebnisse des Mikrozensus 2005 Google Scholar 30. Auch für das statistische Bundesamt gestaltet es sich nicht einfach, die neue, anwachsenden Gruppe der dritten Generation adäquat zu erfassen. Wiesbaden: Statistisches Bundesamt, 2014. Eine bekannte Definition ist die des Statistischen Bundesamtes, wonach zu den Menschen mit Migrationshintergrund "alle nach 1949 auf das heutige Gebiet der Bundesrepublik Deutschland Zugewanderten, sowie alle in Deutschland geborenen Ausländer und alle in Deutschland als Deutsche geborenen mit zumindest einem zugewanderten oder als Ausländer in Deutschland geborenen Elternteil" (Statistisches Bundesamt … 65189 Wiesbaden, ©  In der internationalen Diskussion um Migration und Integration wird immer häufiger der Begriff bzw. Translate texts with the world's best machine translation technology, developed by the creators of Linguee. Statistisches Bundesamt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) am Freitag in Wiesbaden berichtete, wuchs die Bevölkerung mit Migrationshintergrund im engeren Sinn im vergangenen Jahr um 3,8 Prozent. Statistisches Bundesamt. Diese Kategorien ergänzen die bisherige Unterscheidung nach Deutschen und Ausländerinnen und Ausländern. Eine Konsequenz dieser Entwicklung ist, dass immer öfter Menschengruppen mit verschiedenen kulturellen Hintergründen in Kontakt miteinander kommen. 26 Prozent der deutschen Bevölkerung haben einen Migrationshintergrund. Fachserie 1, Reihe 2.2, Bevölkerung mit Migrationshintergrund — Ergebnisse des Mikrozensus 2013. WISTA – Wirtschaft und Statistik, 2020, vol. Zum Vergleich: Sie hatten 2018 einen Anteil von 25,5 Prozent an der Gesamtbevölkerung und von 26,2 Prozent der Mitarbeiter in der Privatwirtschaft. Diese im Ausland geborenen Personen haben aber keinen Migrations­hintergrund, weil sie selbst und ihre Eltern mit deutscher Staats­angehörigkeit geboren sind. Die Bevölkerung mit Migrationshintergrund hat 2016 zum fünften Mal in Folge einen Höchststand erreicht. Nach der Bevölkerungsstatistik stellen junge Menschen mit Migrationshintergrund keine Randgruppe dar. 28. 270-293 in Geschlecht, Migrationshintergrund und Bildungserfolg, edited by Andreas Hadjar and Sandra Hupka-Brunner.  Statistisches Bundesamt (Destatis) | 2020. Look up words and phrases in comprehensive, reliable bilingual dictionaries and search through billions of online translations. Seither ist es möglich, zwischen der Bevölkerung mit Migrations­hintergrund und der Bevölkerung ohne Migrations­hintergrund zu unterscheiden. Statistisches Bundesamt - Wiesbaden (ots) - Im Jahr 2019 hatten 21,2 Millionen Menschen und somit 26,0 % der Bevölkerung in Deutschland einen Migrationshintergrund. das Konzept der Bevölkerung mit Migrationshintergrund verwendet. Daneben gibt es noch eine Gruppe von Personen, die mit deutscher Staats­angehörigkeit im Ausland geboren sind und deren beide Eltern keinen Migrations­hintergrund haben. Andernfalls wäre die Gruppengröße zu klein und die erforderliche Mindest­zellbesetzung aus Gründen der Datenqualität und -belastbarkeit nicht mehr zu gewährleisten.  Statistisches Bundesamt (Destatis) | 2020. Quelle: Statistisches Bundesamt: Zensus 2011: Ausgewählte Ergebnisse, Wiesbaden 2013, S. 26. Sie haben seltener einen Schulabschluss, dafür öfter das Abitur. Heath, Anthony F., and Yaël Brinbaum. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) auf Basis des Mikrozensus weiter mitteilt, entsprach dies einem Zuwachs gegenüber dem Vorjahr von 2,5 % (2017: 20,3 Millionen). Juli 2020 Bevölkerung mit Migrationshintergrund 2019 um 2,1 % gewachsen: schwächster Anstieg seit 2011. Die Verkaufspreise im Großhandel sind im November 2020 um 1,7 % gegenüber November 2019 gesunken. Mithilfe der Angaben zu den nicht mehr im Haushalt lebenden Eltern können mehr Personen identifiziert werden, die nur aufgrund der Eltern einen Migrationshintergrund haben. Dafür müssen sie bis zu 19 ... Bevölkerung ohne Migrationshintergrund schrumpft . The number of asylum seekers peaked at more than 1.2 million applicants in 2015 and 2016. Statistisches bundesamt 2011 bevölkerung und. Veling W, Susser E, Selten JP, Hoek HW (2014) Social disorganization of neighborhoods and incidence of psychotic disorders: a 7-year first-contact incidence study. Nur 12 Prozent der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Bundesbehörden hatten 2019 einen Migrationshintergrund. Die auf dieser Website verwendeten Cookies dienen ausschließlich der technischen Bereitstellung und Optimierung des Webangebotes. Düsseldorf eine aktuelle statistische Analyse der Lebens-wirklichkeit ihrer Einwohnerinnen und Einwohner mit Migrationshintergrund bzw. Statistisches Bundesamt (2008) Menschen mit Migrationshintergrund – Was man zum Thema für den Auskunftsdienst wissen sollte. Bevölkerung mit Migrationshintergrund ', in Ergebnisse des Mikrozensus 2009, (Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2010). Quartal 2020: -0,4 % zum Vorjahresquartal. Verified account Protected Tweets @; Suggested users 19. Statistisches Bundesamt (2011): “Bevölkerung und Erwerbstätigkeit 2010. Statistisches Bundesamt. J eder vierte Einwohner in Deutschland hat einen Migrationshintergrund. Eine Person hat dann einen Migrationshintergrund, wenn sie selbst oder mindestens ein Elternteil nicht mit deutscher Staatsangehörigkeit geboren ist. Mehr erfahren . Anja Petschel and Anne-Kathrin Will. Der Vortrag war Teil der Bildungswerkstatt „Grundlagen des Bildungsmonitorings – Indikatoren, Kennzahlen, Datenquellen“ im Rahmen der „Fachtagung mitteldeutscher Transferkommunen“ am … So bezeichnet der Begriff in Deutschland derzeit Personen, die selbst oder deren Vater oder Mutter nicht mit deutscher Sta… Damit sind Menschen mit Migrationshintergrund in der Bundesverwaltung deutlich unterrepräsentiert. are younger . In Baden-Württemberg lag der Migrantenanteil im Ländervergleich 201 3 auf dem Map of Germany showing the immigration rate of each state. Detaillierte Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. „Dies ist der größte Zuwachs gegenüber dem Vorjahr seit Beginn der Erhebung im Jahr 2005“, berichtete das Amt auf Basis des Mikrozensus. Dabei galt es als wünschenswert, wo immer möglich ... Statistisches Bundesamt, Sonderausgabe zur Fachserie 1 Reihe 2.2, 2007 5. Im Jahr 2005 wurde der Themenkomplex Migration und Integration neu in das Erhebungsprogramm des Mikrozensus aufgenommen. "Eine Person hat dann einen Migrationshintergrund, wenn sie selbst oder mindestens ein Elternteil nicht mit deutscher Staatsangehörigkeit geboren ist." Gustav-Stresemann-Ring 11 Posted by 1 year ago. Statistisches Bundesamt. So tauchten im Migrationsbericht diesen Jahres 20 Prozent mehr Menschen mit türkischem Migrationshintergrund auf, als im Jahr zuvor. Statistisches Bundesamt (2014) Bevölkerung und Erwerbstätigkeit. Eine Person hat einen Migrationshintergrund, wenn sie selbst oder mindestens ein Elternteil nicht mit deutscher Staatsangehörigkeit geboren wurde. Der Migrations­hintergrund im weiteren Sinn bedeutet, dass alle Informationen über die Eltern genutzt werden. • They . Im Jahr 2005 wurde der Themen­komplex Migration und Integration neu in das Erhebungs­programm des Mikrozensus aufgenommen. 2014. Die Befragten können nicht selbst sagen, ob sie einen Migrationshintergrund haben oder nicht, sondern er wird ihnen zugeordnet. Das Statistische Bundesamt führt jährlich eine Haushaltsbefragung durch, den Mikrozensus. 2. Laut Statistischem Bundesamt hatten 2019 mehr als 21 Millionen Menschen in Deutschland einen Migrationshintergrund – das sind 26 Prozent der Bevölkerung. Statistische Bundesamt die Anzahl der Menschen mit Migrationshintergrund; diese Zahl beläuft sich bei [...] einer Bevölkerung von [...] 82 Millionen etwa auf 15,3 Millionen; dies sind 19 Prozent (darunter 9 Prozent Menschen mit ausländischem Pass und 10 Prozent deutsche Staatsangehörige). Unequal Attainments. Statistisches Bundesamt Die auf dieser Website verwendeten Cookies dienen ausschließlich der technischen Bereitstellung und Optimierung des Webangebotes. Bezogen auf die Bundesländer leben die meisten Personen mit Migrationshintergrund in … Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) auf Basis des Mikrozensus weiter mitteilt, entspricht dies einem Zuwachs … Ergebnisse der 13. koordinierten Bevölkerungsvorausberechnung. Bei Kindern unter fünf Jahren beträgt die Quote mehr als ein Drittel. 72, issue 5, 78-90 . Die Vertriebenen des Zweiten Welt­krieges haben (gemäß Bundesvertriebenengesetz) einen gesonderten Status; sie und ihre Nachkommen zählen daher nicht zur Bevölkerung mit Migrations­hintergrund. Source: German Federal Office of Statistics(Statistisches Bundesamt) and the Second German Television(ZDF). Bei Personen, die in Deutschland geboren sind, wird der Geburtsstaat der Eltern für die Zuordnung herangezogen. School Oxnard College; Course Title ECON 310; Uploaded By Kinyuajuiikings. M ehr als ein Viertel der Bevölkerung in Deutschland hat einen sogenannten Migrationshintergrund. "Anzahl Der Männer* In Deutschland Mit Migrationshintergrund (Im Weiteren Sinne) Nach Altersgruppen Im Jahr 2019 (In 1.000)." Sollten die Geburtsstaaten der Eltern verschieden sein (z.B. „Eine Person hat einen Migrationshintergrund, wenn sie selbst oder mindestens ein Elternteil die deutsche Staatsangehörigkeit nicht durch Geburt besitzt“ (Statistisches Bundesamt 2017, S. 4). Jeder Vierte hat Migrationshintergrund Das traf auf 20,8 Millionen Menschen in Deutschland im vergangenen Jahr zu, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Für mich bin ich Deutsche. B. Touristen). Daher sind Aus­wertung­en zu einzelnen Herkunfts­ländern nur möglich, wenn diese im Papier­frage­bogen auch einzeln erfasst werden. Bevlkerung mit Migrationshintergrund. Bildungsungleichheiten beim Hochschulzugang nach Geschlecht und Migrationshintergrund: Befunde aus der Schweiz und aus Frankreich. An Demenz erkrankte Menschen mit türkischem Migrationshintergrund standen bislang eher wenig im Fokus der „Public-health“- und Versorgungsforschung. Der Begriff wir uneinheitlich verwendet. Diese Kategorien ergänzen die bisherige Unterscheidung nach Deutschen und Ausländerinnen und Ausländern, die wegen der inzwischen großen Zahl von (Spät-) Aussiedlern und Eingebürgerten als immer weniger aussagekräftig angesehen wurde. Bei Personen, die im Ausland geboren sind, wird ihr Geburtsstaat ausgewiesen. Im vergangenen Jahr waren das 20,8 Millionen Menschen, stellt das Statistische Bundesamt fest. Das Bundesamt legte zudem Zahlen zu den Berufen vor, in denen besonders viele Menschen mit Migrationshintergrund tätig sind: In Reinigungsberufen stellten sie 55 Prozent der Beschäftigten. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) auf Basis des Mikrozensus weiter mitteilt, entspricht dies einem Zuwachs gegenüber dem Vorjahr von 2,1 … Einen Migrationshintergrund hat demnach eine Person, «wenn sie selbst oder mindestens ein Elternteil die deutsche Staatsangehörigkeit nicht durch Geburt besitzt». Gruppierte Herkunfts­länder können auch nur gruppiert ausgewertet werden. Die Definition des Migrationshintergrunds ist gleichwohl in allen Jahren identisch. Man wird für diese Person den Migrationshintergrund nur dann bestimmen können, wenn die Person explizit nach den Migrationsmerkmalen der Eltern gefragt wird. Auf dieser Website werden Nutzungsdaten nur im notwendigen, zweckgebundenen Maß verarbeitet. EN. Insgesamt hat die Bundesverwaltung 230 000 Beschäftigte. Statista , Statista GmbH, 28. Aktualisierte Rechnung auf Basis 2015. Statistisches Bundesamt (2013) Bevlkerung und Erwerbsttigkeit. The Federal Statistical Office publishes data on immigration and emigration of foreigners that come from two different data sources. Zur Bevölkerung mit Migrations­hintergrund zählen alle Personen, die die deutsche Staats­angehörigkeit nicht durch Geburt besitzen oder die mindestens ein Elternteil haben, auf das dies zutrifft. Erge- bnisse des Mikrozensus 2012. Einen anderen Eindruck gewinnt man jedoch, wenn man … …